Pommes gegen Haarausfall?

Der TV-Sender SAT1 stellte in seiner Gesundheitssendung Total gesund! mit Britt Hagedorn und Prof. Dr. med. Thomas Kurscheid zwei Wirkstoffe vor, die bei Haarausfall Hoffnung machen: Thiocyanat und Polydimethylsiloxan. Beiden gemeinsam ist, dass sie schon lange bekannt sind, aber bis vor Kurzem noch nicht mit dem Thema Haarausfall in Zusammenhang gebracht wurden.

Quelle: SAT 1

Polydimethylsiloxan, ein Silikonöl, wird üblicherweise als Entschäumer beim Frittieren von Pommes frites eingesetzt. Japanische Forscher konnten vor Kurzem mithilfe von Polydimethylsiloxan als Trägermaterial Stammzellen von Haarfollikeln in großen Mengen herstellen. Pommes gegen Haarausfall?

Thiocyanat ist ein körpereigenes, natürliches Molekül, das ein wichtiger Bestandteil aller Lebewesen darstellt und bei Säugetieren in höherer Konzentration in Körperflüssigkeiten wie Blut und Speichel vorkommt. Dort wirkt es anti-bakteriell und entzündungshemmend. An der Haarwurzel kompensiert es Störfaktoren, die das Haarwachstum behindern oder gar zu Haarausfall führen.

Welcher Wirkstoff ist der bessere?

Die Idee, dass Essen von Pommes gegen Haarausfall helfen könnte, ist zwar eine köstliche Vorstellung, wird aber nicht funktionieren. Genau betrachtet ist Polydimethylsiloxan kein Wirkstoff. Seine Nutzung ist für von Haarausfall Betroffene gar nicht unmittelbar möglich und auch nicht sinnvoll. Polydimethylsiloxan hilft lediglich in einem derzeitigen Forschungsprojekt bei der Stammzellenzüchtung von Haarfollikeln im Labor. Diese werden dann in die Kopfhaut transplantiert. Ob und wann die Erfolge mit Mäusen bei Menschen genutzt werden können, ist nicht bekannt.

Der zum Patent angemeldete Thiocyanat-Wirkkomplex in Thiocyn Haarserum hingegen stärkt die Haarfollikel direkt in der Kopfhaut, schützt sie gegenüber wachstumsstörenden Einflüssen und stimuliert sie zum Haarwachstum. Thiocyn Haarserum ist schon heute erhältlich und einfach anzuwenden.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?
Bewertungen: 4 Durchschnitt: 5

WEITERE BEITRÄGE