„Ich fand Thiocyn Haarserum von Anfang an klasse.“

Heike K., Bergheim

Auf Facebook bin ich auf die Testphase zur Produkteinführung aufmerksam gemacht worden. Ich habe mich beworben, aber mir nicht allzu viele Hoffnungen gemacht, genommen zu werden. Dann dachte ich mir aber, was habe ich schon zu verlieren außer noch mehr Haare?
Der Haarausfall war bei mir aufgrund der Wechseljahre. Am Anfang war mir das selbst nicht so bewusst, bis einmal meine Friseurin gesagt hatte: „Mensch du hast aber ganz schön Haarausfall, kann das sein? Und deine Geheimratsecken werden auch immer größer.“ Und Ihr könnt euch vorstellen, dass das Frau nicht gerne hört. Daraufhin habe ich mir den Hormonspiegel messen lassen und dann hatte ich es schwarz auf weiß – Wechseljahre.
Ich hatte vorher ein anderes Mittel ausprobiert und ganz schnell wieder abgesetzt. Grund dafür war ein viel stärkerer Haarausfall als vorher. Es heißt ja immer, dass der Haarausfall erstmal schlimmer werden kann, aber da dachte ich: Ich hol mir doch nicht so ein teures Shampoo, damit ich eine Glatze habe bevor wieder neue Haare nachwachsen.
Dieser Schock ist bei Thiocyn Haarserum glücklicherweise ausgeblieben.
(Anmerkung der Redaktion: Auch bei Thiocyn Haarserum kann der sogenannte Shedding-Effekt auftreten, jedoch ist dessen Ausmaß von Frau zu Frau unterschiedlich und nicht irreversibel.)

Mit dem Thiocyn Haarserum wurden die Haare recht schnell fest. Normalerweise brauche ich nach jeder Haarwäsche eine Sprühkur, sonst bekomme ich die Haare nicht durchgebürstet. Mit dem Haarserum wurden die Haare nach etwa 3 Wochen in der Struktur fester, sodass ich sie durchkämmen konnte ohne danach mehr Haare in der Bürste zu haben als auf dem Kopf. Und das fing mich dann an zu überzeugen.
Beim nächsten Mal Strähnchen-Färben hat auch meine Friseurin gesagt, dass die Haare deutlich fester geworden sind. Da hab ich ihr erzählt, dass ich Thiocyn Haarserum benutze und gerade noch abwarte, wie viel es tatsächlich bringt. Darauf meine Friseurin: Also bisher wirkt es, das kann ich dir sagen!

Mit dem Haarserum wurden die Haare nach etwa 3 Wochen in der Struktur fester, sodass ich sie durchkämmen konnte ohne danach mehr Haare in der Bürste zu haben als auf dem Kopf.

 

Das Haarserum würde ich blind weiterempfehlen. Ich habe das nicht nass aufgetragen, sondern wie empfohlen abends vor dem schlafen gehen. Am nächsten Tag konnte ich die Haare ganz normal frisieren, und am darauffolgenden Tag musste ich die Haare dann wieder waschen.
Das einzige was mich gestört hatte war der alkoholische Geruch, der allerdings kurz nach dem Auftragen verflogen war. Ansonsten war ich bestens zufrieden, sowohl mit der Dosierung durch den Applikator, als auch mit der Struktur selbst … Und natürlich mit dem Ergebnis von festerem Haar und weniger Haarausfall.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?
Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5

Thiocyn Haarserum für Männer und Frauen – Flaschen

WEITERE ERFAHRUNGSBERICHTE